robert-hsv

Meine Gedanken über das Leben
 

Letztes Feedback

Meta





 

Irgendwie echt beschissen

Ich bin einsam und es ist auf Dauer mega deprimierend.

Ich habe zwar das Laufen wieder, was mir unheimlich am Herzen liegt, jedoch fehlt immer etwas.

Ich schaue Serien, in denen sich alle in den Armen liegen und über Beziehungen reden und wenn ich das sehe, wird mir mal wieder bewusst, wie einsam ich bin.

Nicht jeden Tag macht mich dieser Gedanke so traurig wie heute, jedoch ist es an den schlimmen Tagen (so wie eben) kaum zum aushalten.

Tage, an denen man nicht viel zu tun hat, sind nicht gesund für mich, da ich da sehr ins Nachdenken gerate und ich mich mit der Unzufriedenheit über mein Leben konfrontiert werde.

 

Das Gefühl einer glücklichen, frischen und neuen Liebe...ich kann mich schon garnicht mehr daran erinnern, wie es sich anfühlt und ich fürchte, es wohl nicht mehr spüren zu dürfen.

 

Sorry wegen dem Depri-Gequatsche heute, aber irgendwie ist da ein Ventil geplatzt und alles musste mal raus.

Ich hoffe, Morgen gehts mir wieder etwas besser...

 

euer R.

 

 

6.4.15 22:23

Letzte Einträge: Gefangen in der Klischee-Kiste, Alles auf Anfang, Mal kurz nebenbei...

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Shatille (7.4.15 05:55)
Mich macht es ganz traurig, dass zu lesen und zu wissen, dass ich dir nicht helfen kann.
Ich hätte dir das gern gegeben. Es tut mir sehr leid, dass ich das nicht kann.
Aber ich hoffe, dass du weißt, dass ich immer für dich da bin, zumindest versuche ich es.
*kuss*
Ich hab dich so lieb.


Shatille (7.4.15 06:15)
Ich weiß, das macht es nicht unbedingt besser, aber ich wollte es dir trotzdem sagen. Vielleicht fühlst du dich dann nicht mehr so allein.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen